Verhaltenstherapie

  1. Was ist Verhaltenstherapie?
  2. Übersicht über Störungen und deren Therapie
  3. Verschiedene Verfahrensweisen
  4. Übersicht über Verfahrensweisen

2. Übersicht über Störungen und deren Therapie

Störungen Beispiele Therapie-Angebot Durch-schnittliche Dauer der Behandlung Übernahme der Kosten durch die Kranken-kasse
Phobien bezüglich Situationen oder Objekte Flugangst, Angst vor Tieren, Agoraphobie Verhaltens-therapie (VT) 25 bis 45 Sitzungen ja
Phobien bezüglich Situationen mit sozialen Kontakten Soziale Phobie TV 25 bis 45 Sitzungen ja
Angst-und Panikstörungen Panikattacken VT bis 45 Sitzungen ja
Essstörungen Anorexia; Bulimia nervosa VT 25 bis 45 Sitzungen ja (in meiner Praxis nur ab18 Jahren)
Somatoforme Störungen Bluthochdruck, Störungen des Magen-Darmsystems, Schlaf-störungen, chronische Kopfschmerzen VT 25 bis 45 Sitzungen ja (falls Symptome psychisch begründbar)
Posttraumatische Belastungs-störung; Anpassungs-störung Verlust nach Tod, Scheidung, Trennung, sonstige schwierige Situationen VT bis 60 Sitzungen ja
Störungen der Stimmung Depressionen, manische Zustände VT 25 bis 60 Sitzungen ja
Zwangs-störungen Zwangs-handlungen, Zwangs-gedanken VT bis 45 Sitzungen ja
Persönlichkeits-störungen Selbstunsichere PS, Borderline PS VT 45 bis 60 Sitzungen ja

weiter...